Anette Lehnigk

Tiefenpsychologische Therapie in Hypnose

Die Erlebnisse der frühen Kindheit bilden die Basis für die späteren Entwicklungsprozesse.

Es sind unterschiedliche Entwicklungsphasen bekannt. Die erste Phase, die symbiotische Phase, ist entscheidend für die weitere Entwicklung der gesamten Persönlichkeit des heranwachsenden Menschen. Wahrscheinlich können 90% unserer Krankheiten auf diese Phase zurückgeführt werden. Die ersten drei Lebensjahre erleben wir in natürlicher Hypnose. Alle elementaren Dinge, z.B. sprechen, laufen usw. lernen wir in dieser prägenden Zeit. Bewusste Erinnerungen haben wir nicht. Aber wenn wir uns wiederum in den hypnotischen Zustand begeben, können wir nacherleben, aufarbeiten, erkennen und Lösungen finden. In der Therapie durchlaufen wir die gesamte Biographie. Ganz behutsam, beginnend im aktuellen Lebensjahr, zurück bis in die prägende Zeit unserer Kindheit. So werden Symptome der Seele, wie z.B. Krankheiten oder unerwünschte Verhaltensweisen überflüssig.

Es geht um Akzeptanz und Aussöhnung mit der eigenen Lebensgeschichte, um Selbstfindung, Selbstbewusstsein Selbstverwirklichung und Selbstachtung.

Ich begleite Sie auf ihrem Weg!

HYPNOBIRTHING – Geburt ohne Schmerzen unter Hypnose ​

Chiropraktik

Rückenschmerzen können erheblich die Lebensqualität beeinträchtigen! Mit der sanften Chiropraktik Methode Buchweizenberg werden Knochenfehlstellungen wieder in Position gebracht. Da einseitige Knie-, Hüft- oder Nackenschmerzen häufig ihren Ursprung in einer Fehlstellung des Beckens haben, können sie oft schnell behoben werden, bevor Fehlbelastungen, überhöhter Gelenkverschleiß und gestörte Organfunktionen entstehen!